Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Sanierung

GKS Flex Liner

Renovierungen von 50-300 mm

Sanierung Liegenschaftsentwässerung

Wurzeleinwüchse, Risse, undichte Muffen, Abplatzungen und defekte Hausanschlussstutzen – die alterungs- und verschleissbedingten Schadensbilder an Entwässerungsanlagen sind vielfältig. Die grössten Probleme bereiten dabei der Austritt von Abwasser (Exfiltration) oder der Eintritt von Grundwasser (Infiltration).

Ob Kanalisation, Fallstrang, Grund- oder Entwässerungsleitung – mit dem GKS Flex Liner sanieren wir jede Rohrleitung, ohne dass diese herausgespitzt oder ausgegraben werden muss.

Dazu wird ein mit Epoxidharz imprägnierter Nadelfilzschlauch (Schlauchliner) in den Kanal eingelassen und mit diesem quasi als «Rohr im Rohr» dauerhaft verklebt. So sanieren wir eine undichte Leitung in einem Tag.

Ihre Vorteile

  • kurze Sanierungszeit
  • saubere und effiziente Sanierung ohne Aufgraben oder Aufspitzen von Wänden und Böden
  • Vermeidung von Baulärm und Staubemissionen
  • Bewohner oder laufender Geschäftsbetrieb werden weniger gestört
  • minimaler Materialaufwand
  • Werterhaltung der Liegenschaft

 

 

GKS SP Liner und GKS GFK Liner

Renovierungen von 150–1000 mm

Sanierung im öffentlichen Bereich

Eine sichere und wirtschaftlichere Alternative zur Sanierung von Leitungen in offener Bauweise ist die grabenlose Sanierung mit Schlauchlinern. Besonders in dicht besiedelten Gebieten mit viel Verkehr, bei schwer zugänglichen Rohrleitungen und im öffentlichen Bereich ist die grabenlose Sanierung die optimale Alternative.

GKS SP Liner

Es handelt sich um Schlauchliner auf Basis eines Nadelfilzschlauchs, der mit Epoxidharz getränkt und mit Dampf ausgehärtet wird. Durch diese Inversions- und Aushärtungstechnik eignen sich die Schlauchliner für Sanierungen von Leitungen mit Bögen, mit starken Gefällen und für komplizierte Schäden, bei denen hohe Flexibilität erforderlich ist.

GKS GFK Liner

Bei diesen Schlauchlinern setzen wir auf vorkonfektionierte Glasfaserschläuche von Saertex. Die Herstellung erfolgt industriell aber projektspezifisch, so können wir jeden Prozessschritt überwachen, dokumentieren und somit ein hohes E-Modul garantieren.

Ihre Vorteile

  • schnelle Sanierungszeit
  • Lebensdauer von mehr als 50 Jahren
  • Reduzierung von CO2-Emissionen
  • weniger Verkehrsbehinderungen
  • Lösung für anspruchsvolle Leitungen
  • ebenfalls geeignet für Leitungen mit mehreren Bögen und starken Gefällen
  • Sanierung durch bestehende Schächte

Kanalroboter

Reparaturen ab 150 mm

Sanierung von Leitungsabschnitten in nicht begehbaren Kanalisationen

Unterschiedliche Aufsätze zum Fräsen, Schleifen, Bohren, Injizieren, Einbinden oder Spachteln bieten breite Einsatzmöglichkeiten, um Ablagerungen, Scherbenbildungen, Wurzeleinwüchse und sonstige Hindernisse in Kanälen zu beseitigen oder reparieren. Auch komplexe Schadensbilder bearbeiten wir mit unseren Kanalrobotern gezielt und lückenlos. Unter ständiger TV-Überwachung kümmern wir uns um die Schadstellen und stellen die Kanalisation wieder in Stand.

Begehbare Kanalisationen ab 800 mm reparieren wir manuell. Unsere bestens ausgebildeten Mitarbeitenden arbeiten mit Spezialwerkzeugen und sanieren schadhafte Rohre fachgerecht und dauerhaft.

 

 

Schachtsanierungen

Sanierungen von Schachtanlagen

Die fachgerechte Sanierung von Schachtanlagen gehört auch zu unserem umfassenden Angebot. Gerade Kanalschächte sind durch die ständige Einwirkung von saurem oder alkalischem Abwasser stark anfällig für Schäden. Vor allem Schächte älteren Baudatums sind häufig undicht.

Das Bundesgesetz über Schutz der Gewässer / Gewässerschutzgesetz (GSchG) schreibt vor, dass Schächte (Abwasseranlagen) sachgemäss erstellt, betrieben, gewartet und damit dicht sein müssen. Je nach Art der Anlage und des Durchflussmediums wählen wir das richtige Verfahren mittels mineralischen Baustoffen zur sachgemässen, nachhaltigen Sanierung und Abdichtung.

  • Reparaturen von Schächten im laufenden Betrieb
  • kurze, emmissionsarme Bearbeitungszeit
  • keine Angriffspunkte dank fugenloser Auskleidung
  • optimaler Widerstand gegen chemische Einwirkungen
  • wasserdichte Lösung